Eigentlich wollte ich erst nichts kommentieren … auch mich beschäftigt der Beitrag „Ein Jahr auf kleinem Fuß“ von Sven-André Dreyer immer noch, es steckt so viel Wahrheit darin.
Und Mario, eine Seele von Mensch.

2017 war auch für mich ein Jahr der Veränderungen, wieder zurück in meine Lieblingsstadt, zu den Menschen, zu den Plätzen, durch die Gassen …
Heute abend zu den Hosen im ISS Dome und morgen mit Freunden das neue Jahr begrüssen.
Mal sehen, was uns 2018 bringt.